Menü

Verfahrwege

X = 2.000 – 5.000 mm
Y = 1.000 – 1.300 mm
Z = 1.000 – 2.000 mm

Die wichtigsten Vorteile der
MTE Bettfräsmaschine BT

  • Stark verrippte schwingungsdämpfende Gusskonstruktion der gesamten Maschine
  •  

  • INA-Linearführungen in allen Achsen
  •  

  • Hochdynamische digitale Antriebe
  •  

  • 32 kW-Hauptspindelmotor
  •  

  • Ölgekühltes 3-Stufen-Getriebe im Frässchieber
  •  

  • Umhausung 4-seitig mit 2 Fronttüren und einer Tür an der Rückseite
  •  

  • Ergonomisches Handling der Werkstücke am Maschinentisch durch gekröpfte Fronttüren
  •  

  • Schnittstellentreue
  •  

  • Austausch des Fräskopfes gegen einen Leihfräskopf in kürzester Zeit
  •  

Verfahrwege

BT 2200 BT 2700 BT 3200 BT 3700 BT 4200 BT 4700 BT 5200
Verfahrweg X (längs) mm 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500 5.000
Verfahrweg Y (quer) mm 1.000 (1.200 / 1.300)
Verfahrweg Z (vertikal) mm 1.000 (1.250 / 1.500 / 2.000)

Tisch

 
Aufspanntisch mm 2.200 x 1.000 2.700 x 1.000 3.200 x 1.000 3.700 x 1.000 4.200 x 1.000 4.700 x 1.000 5.200 x 1.000
max. zul. Tischbelastung kg 7.200 9.000 11.000 12.000 13.000 14.000 15.000

Spindel

 
automatischer Schwenkkopf diagonal (2,5° x 2,5°) U/min 4.000 (6.000)
automatischer Schwenkkopf diagonal (2,5° x 1°) U/min 4.000 (6.000)
automatischer Schwenkkopf orthogonal (1° x 1°) U/min 4.000 (6.000)
Aufnahmekegel SK 50 / HSK 100
Leistung kW 32
Drehmoment Nm 1.120 Nm - 1.520 Nm

Vorschübe

 
Eilgang mm/min 25.000
Max. Vorschubkraft X/Y/Z N 21.500

Weitere Daten

 
CNC Steuerung Heidenhain / Siemens
IKZ und Außenkühlung Luft und/oder Wasser bar 20-70

GESCHWINDIGKEIT UND EFFIZIENZ

Ob modernste Hochvorschubfräser oder große Messerköpfe für hohe Spanvolumen – die Bettfräsmaschine BT ist für jeden Einsatzfall bestens gerüstet. Das hohe Maschinengewicht, resultierend aus einer stark verrippten Gusskonstruktion, der Einsatz von INA-Linearführungen und das MTE-typische ölgekühlte 3-Stufen-Getriebe machen Ihre BT zu einer hochdynamischen, stabilen und präzisen Maschine.